Strategiegipfel IT & Information Security

Das Event am 21. und 22. November 2017 im Mövenpick Hotel in Berlin ermöglichte Leitern und Experten aus der IT Sicherheit Best-Practice-Vorträge zu besuchen und sich darüber hinaus über aktuelle Anforderungen auszutauschen.

Diskutiert wurden Themen wie der aktuelle BSI-Lagebericht, die DSGVO und damit einhergehende Veränderungen für Unternehmen und die Wirtschaftlichkeit von Sicherheitsaufgaben. In der Podiumsdiskussion wurde ein einheitliches Fazit in Bezug auf Schwachstellen der IT Sicherheit getroffen: (Mit den Worten von Holger Berens vom Kompetenzzentrum Internationale Sicherheit ausgedrückt): “Das größte Einfalltor ist der Mensch.”.
Nach einem langen, aufschlussreichen Tag gefüllt mit Gesprächen, Workshops und Expertenvorträgen, war das Abendessen im Haus Ungarn mit Blick auf den Berliner Fernsehturm eines der Highlights.

Um auch thematisch einen Blick zurück werfen zu können, finden Sie hier ein Interview mit Holger Berens: IT-Compliance und was diese für Unternehmen bedeutet